klik – klima konzept 2030

Energieforum 2015

Energieforum-2015-Ankündigung

Programm


Energieforum 2015: Ein Klima verändert die Welt

Mittwoch, 18. Nov. 2015, Universität Kiel, Audimax, Hörsaal H
Einlass: 18.30 Uhr
Beginn:  19.00 Uhr

Begrüßung: Dr. Norbert Kopytziok, Projektleiter "klik - klima konzept 2030", CAU

Impulsvorträge ab 19.15 Uhr (je 15 min)

Foto Latif

Prof. Dr. Mojib Latif, Klimaforscher Geomar, CAU
„Der aktuelle Forschungsstand zum globalen Klimawandel“

Foto Beyerl

Katharina Beyerl, Institute for Advanced Sustainability Studies, Potsdam

„Auswirkungen des globalen Klimawandels in kleinen pazifischen Inselstaaten”

Foto Habeck

 

Dr. Robert Habeck, Energiewendeminister des Landes Schleswig-Holstein

„Die Energiewende inSchleswig-Holstein - eine Strategie zum Klimaschutz“

Foto Eisoldt

Frank Eisoldt, Kanzler und Zentraler Umweltmanagementbeauftragter, CAU
„Die Vorbildfunktion der Kieler Universität für den Klimaschutz“

 

Podiumsdiskussion 20.30 Uhr – 21.30 Uhr
Von der Wik bis Tuvalu - nachhaltiges Engagement für den Klimaschutz
Moderation: Carsten Kock, Chefkorrespondent Radio Schleswig-Holstein

Das Energiesparmobil Schleswig-Holstein
EnergiesparmobilAm Tag der Veranstaltung steht außerdem der 18 Meter lange Truck des Schleswig-Holstein Energieeffizienz-Zentrums (SHeff.-Z) aus Neumünster auf dem Audimax Vorplatz. Von 10 bis 19 Uhr bieten Mitarbeiter des SHeff-Z und der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein (VZSH) in der rollenden Energie-Ausstellung persönliche Beratungen an - kostenlos und herstellerunabhängig.

Ein kurzer Bericht vom Energieforum
Bericht im Blog von klimarelevant.de

TuvaluEin Tipp zur Einstimmung in das Thema:
Der schweizerische Regisseur Matthias von Gunten zeigt in seinem neuesten, mehrfach ausgezeichneten Dokumentarfilm "ThuleTuvalu" das Schicksal zweier Orte, die an unterschiedlichen Enden der Welt liegen und doch untrennbar durch den Klimawandel verbunden sind.
Zum Trailer

 

 

Logo BMUB