klik – klima konzept 2030

Klimaneutrale Universität

Die Christian-Albrechts-Universität hat in einem Präsidiumsbeschluss im Jahr 2012 das Ziel festgelegt bis zum Jahr 2030 klimaneutral im Betrieb zu werden und die energiebedingte, betriebliche und mobilitätsbedingte CO2-Bilanz auf null zu reduzieren.

Um dieses Ziel zu erreichen, wurde ein Klimaschutzkonzept erstellt, dass der CAU den Weg zur Klimaneutralität aufzeigt.

Die energiebedingten CO2-Mengen machen einen Großteil am gesamten CO2-Aufkommen an der CAU aus und werden jährlich bilanziert. Die mobilitätsbedingten CO2-Mengen des täglichen Anreiseverkehrs wurden in einer Mobilitätsstudie 2014 erhoben. Die Bilanzierung der CO2-Mengen der betrieblichen Prozesse ist aktuell in Arbeit. Für alle Bereiche gibt es ein Minderungsszenario für die anfallenden CO2-Mengen.

Welche Rolle Klimaschutz und Nachhaltigkeit in den Neubauvorhaben an der CAU spielen, finden Sie zusammengestellt in dieser Präsentation (AK Umweltmanagement, September 2019, pdf, Intranet).